Notfalltipps bei Schmerzen

18.02.2018

Es ist doch immer das gleiche: Der Hund krümmt sich vor Schmerzen, aber es ist mitten in der Nacht / Pampa /... das Handynetz zusammengebrochen und kein Tierarzt erreichbar. Einige Notfalltipps finden Sie hier, um dem geliebten Tier etwas Erleichterung zu verschaffen.

Was Sie tun können

Vorbereitung

  1. Legen Sie Ihrem Hund die flachen Hände auf den Körper, jede auf der selben Stelle der gegenüberliegenden Seite (z.B. jeweils auf den Schulterblättern). Prüfen Sie, ob sich eine Seite deutlich wärmer anfühlt als die andere. Falls dem so ist, überlegen Sie, ob die Temperaturdifferenz durch die Lage, die das Tier vorher eingenommen hatte, erklärbar ist.
  2. Befühlen Sie den Körper Ihres Hundes handbreit für handbreit, vergessen Sie nicht die Gelenke an den Gliedmaßen.
  3. Üben Sie dabei keinerlei Druck aus. Beobachten Sie außerdem, ob Ihr Hund an bestimmten Stellen unter der Berührung die Haut zusammenzieht, sich abwendet, schmatzt oder sich sonst irgendwie zu entziehen versucht.
  4. Merken Sie sich diese Stellen; sie können dem Tierarzt später gute Hinweise für seine Diagnose liefern.

Maßnahmen

  • Sie haben keine erwärmten Stellen gefunden, aber Ihr Tier hat Ihnen gezeigt, dass es sich an einer Stelle nicht so wohl fühlt: ---> bieten Sie ihm ein Wärmekissen an, um die Schmerzen zu lindern.
  • Sie haben eine eng umgrenzte erwärmte Stelle gefunden: dies weist auf einen entzündlichen Prozess hin ---> bieten Sie Ihrem Hund ein feuchtes, kühles Handtuch an, dies wird die ärgsten Beschwerden lindern.
  • Kontrollieren Sie in regelmäßigen Abständen die Temperaturentwicklung insbesondere, wenn Sie ein elektrisches Heizkissen verwenden.
  • Wenn es Ihrem Hund unangenehm ist, gestehen Sie ihm zu, dass er das Hilfsmittel nicht nutzt.

Erste Hilfe gegen die Verspannungen

Notfallplan bei Schmerzen Hund seitliche Grifftechnik zum Entspannen
seitliche Grifftechnik zum Entspannen

Schmerzen verursachen eine Erhöhung der Muskelspannung. Diese kann den Schmerz allerdings weiter verstärken. Mit dieser kleinen Maßnahme können Sie den Körper Ihres Hundes einladen, sich zu entspannen:

 

Legen Sie beide Hände links und rechts zwischen den Vorderbeinen auf den Brustkorb des Tieres (siehe Abbildung).

 

Notfalltipps bei Schmerzen Hund Grifftechnik im Liegen entspannung bei Schmerzen
Grifftechnik im Liegen

Gleiten Sie ganz ohne Druck bis zwischen die Hinterbeine. Insbesondere am weichen Bauch wenden Sie bitte eher noch weniger Druck an!

 

Wenn Ihr Tier liegt, können Ihre Händen auch hintereinander vom Brustkorb des Hundes nach hinten gleiten (siehe Abbildung).

 

Notfalltipp bei Schmerz Hund Rücken und Bauch abstreifen zur Entspannung bei Schmerzen
Rücken und Bauch abstreifen

Ebenso können Sie Ihrem Hund auch Rücken und Bauch gleichzeitig von vorn nach hinten abstreichen (siehe Abbildung).

 

Lassen Sie bitte bei jeder Ausführung die Hände nur ganz sanft und sehr langsam über den Körper gleiten, um so sanfter und langsamer, desto entspannender ist es für Ihr Tier. Langsam soll heißen: bei 50 cm Rücken dürfen für einen Strich schon 5 Sekunden vergehen!

 

Wiederholen Sie die Streichungen, bis Ihr Tier sich beruhigt hat oder von selber weggeht, oder Sie das Gefühl haben, es hat genug. Das kann schon nach 2 oder 3 Streichungen der Fall sein. Mitunter zeigt sich die Entspannung in einem deutlichen Seufzen, oder auch einem kräftigen Pups. Dann haben Sie alles richtig gemacht!

 

Gönnen Sie Ihrem Tier viel Ruhe. Schlaf ist auch für Hunde die gesündeste Medizin!

 

Bitte beachten Sie: Dieser kleine Notfallplan ersetzt nicht den Besuch bei einem Tierarzt, wenn die Beschwerden länger anhalten!

 

Ich wünsche Ihnen und Ihrem Liebling alles Gute!

 

Weitere Beratung erhalten Sie hier:

Festnetz (Mo-Do. 10-18.00 Uhr): 0341 69 82 21 70
Handy: 0163 47 97 835

Kommentar schreiben

Kommentare: 0