Das Unterwasserlaufband in der Hundephysiotherapie

08. Juni 2017

Ich bin als Physiotherapeutin und auch als Patient ein großer Fan der Wassergymnastik.

Wassergymnastik, Unterwasserlaufband, Hundephysiotherapie Heike Amthor in Leipzig Stötteritz, Krankengymnastik und Massage bei Arthrose, Hüftdysplasie, Kreuzbandriss u.a., mit Wellnessangebot für Menschen
Wassergymnastik hat tolle Effekte

Der Auftrieb des Wassers schont die Gelenke, doch durch das Bewegen gegen den Wasserwiderstand wird die Muskulatur intensiv – aber schonend - gekräftigt. Im Wasser werden dem Körper bis zu 80% des Körpergewichts abgenommen! Das führt dazu, dass im warmen Wasser Bewegungen möglich werden, zu denen man an Land nicht (mehr) in der Lage ist- sei es wegen Schmerzen z.B. aufgrund von Arthrose oder weil sich zu viele Pfunde angesammelt haben. Dabei werden in einer halben Stunde bis zu 400 kcal verbrannt!

Außerdem wird der Gleichgewichtssinn geschult und die Durchblutung der Haut angekurbelt.

Unter Anleitung eines ambitionierten Therapeuten eine rundum tolle Sache also.

Unterwasserlaufband in der Hundephysiotherapie

Wenn ich mich als Hundephysiotherapeutin vorstelle, ist beim informierten Gegenüber eine der ersten Fragen, ob ich auch Therapie auf dem Unterwasser- Laufband anbiete. Und ich antworte „Nein.“ Warum um Himmels Willen nicht, wo doch so viel Positives davon zu erwarten ist?

Nun - nicht jeder Hund mag das Wasser oder so ein ungewöhnliches Gerät. Sicher kann man den Gebrauch mit viel Zeit und Geduld positiv aufbauen. Bei vielen im Internet kursierenden Videos zum Thema sieht man jedoch, dass die Hunde Stress in dem Becken haben.

Und ein Unterwasserlaufband ist sehr teuer. In der Anschaffung und im Unterhalt. Diese Kosten müsste ich auf meine Preise umschlagen.

Also keine Wassergymnastik für Hunde?

Wassergymnastik, Unterwasserlaufband, Hundephysiotherapie Heike Amthor in Leipzig Stötteritz, Krankengymnastik und Massage bei Arthrose, Hüftdysplasie, Kreuzbandriss u.a., mit Wellnessangebot für Menschen
Wassergymnastik für den Hund

Doch! Unbedingt!

In Leipzig finden sich so viele Seen, dass Sie viel kostengünstiger dort mit Ihrem Hund durchs Wasser laufen können. Es sind meistens Tagebaurestlöcher mit einem sanft abfallenden Ufer, so dass Sie auch hier die Eintauchtiefe variieren, mit und gegen die Strömung laufen, das Gefälle nutzen und somit das Maß an Anstrengung beeinflussen können, das Ihrem Hund abverlangt wird. Allerdings kommt durch den oft aus Kies bestehenden Untergrund noch ein positiver Effekt dazu: die Sensibilität der Pfoten wird verbessert und der Hund muss noch mehr auf sein Gleichgewicht achten, weil der Boden ja selten eben oder fest ist. Eine Gefahr von Verstauchungen durch Tiefen im Untergrund besteht jedoch kaum, da ja der Auftrieb alles dämpft.

Wassergymnastik mit einem geschwächten Hund

Wassergymnastik, Unterwasserlaufband, Hundephysiotherapie Heike Amthor in Leipzig Stötteritz, Krankengymnastik und Massage bei Arthrose, Hüftdysplasie, Kreuzbandriss u.a., mit Wellnessangebot für Menschen
Geschwächten Hunden kann eine Schwimmweste Sicherheit geben.

Sollte Ihr Hund zum Beispiel nach einem Bandscheibenvorfall sehr geschwächt sein oder Sie befürchten, er könne abgetrieben werden, behalten Sie ihn während der Übungen an der Schleppleine. Oder Sie besorgen sich für maximale Unterstützung zusätzlich eine Schwimmweste, die es im Fachhandel zu kaufen gibt.

Da ich meinen Patienten generell Anregungen für weiterführende Übungen für zuhause mitgebe, berate ich Sie auch gerne, was Sie mit Ihrem Hund im Wasser machen können.

 

Die Zeit, die der Hund auf dem Unterwasserlaufband zubringen würde, kann ich besser nutzen, um mit gezielten Handgriffen oder Übungen die Gelenke zu mobilisieren, Kraft aufzubauen, Sensibilität zu verbessern, Koordination und Kondition zu schulen. Ich kann Laserakupunktur anwenden, ihrem Liebling Linderung auf der Magnetfeldmatte verschaffen, ihn auf der Vibrationplatte Übungen machen lassen mit vielfältigen Trainingseffekten - und und und - Dinge, die Ihnen zu Hause nicht zur Verfügung stehen.

Warmes Wasser?

Wassergymnastik, Unterwasserlaufband, Hundephysiotherapie Heike Amthor in Leipzig Stötteritz, Krankengymnastik und Massage bei Arthrose, Hüftdysplasie, Kreuzbandriss u.a., mit Wellnessangebot für Menschen
Nach dem Bade

Nun kommt gerne das Argument: auf dem Unterwasserlaufband ist das Wasser schön warm im Gegensatz zum Freibad.

Stimmt. Aber was hilft das bei Außentemperaturen von Wintergraden, wenn der Hund mit nassem Fell die Praxis verlässt? Was ist diesbezüglich anders als im See?

Im Winter würde ich deshalb generell von der Wassergymnastik abraten. Und im Sommer tut Ihrem Hund, wenn er gerne badet, die Gymnastik im See genauso gut wie auf dem Unterwasserlaufband. Darüber hinaus hat er viel Spaß mit seinem Menschen und dieser mit seinem Hund, das Ganze ist spielerisch und unbeschwert, und - kostenlos.

Ich berate Sie gerne -

Ihre Heike Amthor

Telefon: 0341 69 82 21 70
oder mobil: 0163 47 97 835

Kommentar schreiben

Kommentare: 0